Micromata GmbH

Was wir tun:

Die Micromata GmbH entwickelt seit 1997 passgenaue Softwarelösungen für große Unternehmen aus den Bereichen Logistik, Automotive, Medizintechnik, Energie und Rohstoffgewinnung. Zu den langjährigen Kunden des Hauses zählen hauptsächlich DAX-30-Konzerne wie K+S, Volkswagen, E.ON, Deutsche Post DHL sowie B. Braun Melsungen, WINGAS und Wintershall. Micromata beschäftigt über 100 Mitarbeiter und führt neben dem Hauptsitz in Kassel eine Niederlassung in Bonn. Das Unternehmen ist wiederholter Preisträger des Innovationspreis-IT und wurde u. a. mehrfach mit dem Deloitte Technology Fast 50 ausgezeichnet. Laut der Studie Great Place to Work® gehört Micromata außerdem zu Deutschlands besten Arbeitgebern 2015. Weitere Informationen sind unter www.micromata.de erhältlich.

Die Micromata GmbH im Kurzinterview:

Die Micromata GmbH ist nicht international tätig.

Micromata steht für einen lebendigen Know-how-Transfer. Dazu gehört auch die Nachwuchsförderung, für die wir uns in ganz verschiedenen Formaten stark machen. Das studentische Projekt MINTERFACE hat uns Gelegenheit gegeben, jungen vielversprechenden Talenten einen Einblick in die Webentwicklung zu geben – und zwar mit allem, was dazugehört: Bedarfsermittlung, Konzeption, Projektmanagement, Realisierung. Wir hoffen, dass wir den Teilnehmern so einen realistischen Einblick in diese Profession geben konnten.

Wir sind ein Softwarehaus. Entsprechend arbeiten bei uns in der Hauptsache Absolventen der Informationstechnologie, in der Regel als Softwareentwickler. Allerdings gibt es auch MINT-Absolventen in den Bereichen Projektmanagement, Vertrieb oder Systemadministration.

Als Softwarehaus repräsentieren wir die Informationstechnologie und stehen damit für das große „I“ in MINT. Folglich sind wir vornehmlich in diesem Bereich an Nachwuchskräften interessiert. Aber wir wissen auch, dass die interdisziplinäre Zusammenarbeit aller vier MINT-Bereiche oder auch der Umstieg von der einen in die andere Disziplin große innovative Kraft entfalten kann. Grundsätzlich sind wir deshalb Umsteigern und Quereinsteigern gegenüber offen.

Wichtig sind uns technisches Verständnis, Offenheit gegenüber Neuem, Lernbereitschaft, Lösungorientierung und Teamgeist. Im Bereich Softwareentwicklung ist überdies eine aufrichtige Leidenschaft fürs Programmieren unbedingt empfehlenswert.

Ja, wir bieten die Betreuung von Abschlussarbeiten an – vornehmlich im Bereich Informationstechnologie.

Ja, wir beschäftigen Werkstudenten – vornehmlich in den Bereichen Informationstechnologie und User Experience Design.

Ist für die Dauer eines Praktikums ein Ortswechsel an unseren Standort nötig, können wir uns durchaus vorstellen, den betreffenden Kandidaten organisatorisch zu unterstützen. Ob und in welcher Form, ist vom jeweiligen Einzelfall abhängig.

Als Teilnehmer der Initiative „Fair Company“ verpflichten wir uns zu einem fairen Umgang mit unseren Praktikanten. Dazu gehört neben der sinnvollen Gestaltung der Praktikumsinhalte und einer Kommunikation auf Augenhöhe auch ein angemessenes Praktikumsentgelt.

Dein Ansprechpartner für Praktika:

Stéphanie Naujock

Marie-Calm-Str. 1-5 ,  34131 Kassel (Hauptsitz)

+49 561 3167930

s.naujock@micromata.de