Brotbackstraßen – Kunstoffmischer -Drehgelenkprüfstände – wir automatisieren einfach alles. Sicher. – Firma inTec automation GmbH

22.01.2020

Im Rahmen des dritten Firmenvortrags der plusMINT-Ringvorlesung stellte sich im Wintersemester die Firma inTec automation aus dem Bereich der Elektrotechnik im vollbesetzten Seminarraum vor. Vertreten wurde inTec durch den Betriebsleiter Herrn Andrea Scrivo, der auch die Geschäftsführung vertrat, Frau Ulrike Wahl (FuE/Vertrieb) und Herrn Frank-Steffen Frodl (FuE/Vertrieb), durch die der Kontakt zwischen der Universität und der Firma hergestellt werden konnte, und Herrn Sebastian Oppel, der als Werkstudent den anwesenden Studierenden vermittelte, welche Möglichkeiten für einen erfolgreichen Einstieg in das Unternehmen bestehen.

Mitgebrachtes Anschauungsmaterial, Fotos und Filme gewährten zusammen mit den lebendigen Vorträgen gute und interessante Einblicke in Projekte, das Arbeitsumfeld und die typischen Arbeitstätigkeiten des Unternehmens. Es gelang dadurch den Vortragenden, anschaulich zu demonstrieren, was mit intelligenter Programmierung von Maschinen und Anlagen, auch einem kleinem Unternehmen aus der Elektrotechnik, möglich ist.

Bei der mitgebrachten Mailänder Kuchenspezialität Panettone aus der in den Vorträgen vorgestellten Brotbackstraße, bestand anschließend noch die Gelegenheit zum persönlichen Gespräch mit den Vortragenden, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Ringvorlesung darüber hinaus anboten, im Rahmen einer Betriebsbesichtigung die Firma inTec vor Ort in Baunatal zu besuchen.