Inside Fintech – Firma fino digital GmbH

27.11.2019

Der zweite Vortrag, bei dem im  WS 2019/2020 erneut eine Firma aus dem MINT-Bereich die Gelegenheit nutzte, sich und ihr Arbeitsumfeld im Rahmen der plusMINT-Ringvorlesung vorzustellen, führte die zahlreich anwesenden Zuhörerinnen und Zuhörer diesmal in die Welt der Fintechs, also in die Welt der Unternehmen, die digitale bzw. technologische Finanzinnovationen anbieten. Dabei gewährte Herr Alexander Vey als Co-Founder und CTO der Firma fino, auch jenseits der oftmals noch bestehenden Klischees über das Arbeiten in Startups, Einblicke in die vielfältigen und spannenden Betätigungsfelder seiner Firma, die kreativen Köpfen stets Möglichkeiten bietet, sich und ihre Ideen in die Arbeit einzubringen, wobei diese nicht notwendigerweise aus dem IT-Bereich stammen müssen.

In seinem inspirierenden Vortrag ging Herr Vey auch auf seinen eigenen Werdegang und seine persönliche Motivation ein, die ihn dabei antrieb und weiter antreibt. Obwohl selbst noch recht jung, konnte er aus dieser Erfahrung heraus den Studierenden einige Ratschläge, Tipps und Ermutigungen vermitteln, die teilweise über das rein berufliche Leben hinausreichten. Nach Beendigung des Vortrags verblieben noch einige Studierende im Raum, um das persönliche Gespräch mit Herrn Vey zu suchen, der sich hierfür noch lange Zeit nahm.