Veranstaltungshinweis: Vortrag des Fraunhofer IEE am 13.06.2018

Wissenschaftlicher Nachwuchs zur Digitalisierung der Energiewirtschaft


Die Digitalisierung der Energiewirtschaft schreitet voran. Mit der stärkeren Dezentralisierung des Energiesystemes nimmt die Bedeutung an Informations- und Kommunikationstechnologien in der Energiewirtschaft zu. Um die aufkommende Vielzahl an unterschiedlichen Anlagen zu planen, zu überwachen und zu steuern bedarf es intelligente Systeme, die in der Lage sind, die Flut an Daten in Echtzeit zu verarbeiten. Das Fraunhofer IEE mit seiner Kernkompetenz Energieinformatik unterstützt dabei seine Partner aus der Industrie- und Wissenschaft mit innovativen Lösungen. Um diese zu entwickeln bedarf es einer steigenden Zahl an wissenschaftlichem Nachwuchs aus den Bereichen: Informatik, Mathematik, Physik und Ingenieurwesen, die Begeisterung für das Thema Energiewende mitbringen. In diesem Vortrag wird ein Überblick über die Projekte und den Arbeitsalltag am Fraunhofer IEE im Themenfeld Digitalisierung der Energiewirtschaft gegeben.

Bitte melden Sie sich unter diesem Link für die Veranstaltung an: https://moodle.uni-kassel.de/moodle/course/view.php?id=11961
Sollten Sie keinen Moodle-Zugang der Universität Kassel haben, wenden Sie sich bitte an Sebastian Vogel (svogel@uni-kassel.de).

WANN: 13. Juni 2018; 16:00 – 17:00 Uhr
WO:       Raum 3516, Mönchebergstraße 7, 34125 Kassel