Bericht: Vortrag TROUT GmbH am 13.12.2017

In der Vorweihnachtszeit hatten interessierte Studierende die Möglichkeit bei der Präsentation der TROUT GmbH Arbeitsfelder innerhalb eines regional ansässigen Unternehmens für MINTler kennenzulernen. Herr Bussas der TROUT GmbH führte in der etwa einstündigen Präsentation durch diverse Projekte des Unternehmens. Dabei wurden die drei Hauptarbeitsbereiche Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik und Automatisierung hervorgehoben. In diesen Bereichen wurden beispielsweise Projekte für den Flughafen Frankfurt in der 3D-Visualisierung des Luftraumes, noninvasive Methoden der Blutzuckerbestimmung mit Hilfe neuronaler Netze oder die automatisierte Erkennung von Gefäßen auf medizinischen Aufnahmen präsentiert. Insbesondere die Nutzung neuronaler Netze birgt für das Unternehmen Chancen zur Etablierung u. a. im Automobilmarkt. Im Anschluss an den Vortrag von Herrn Bussas wurde die Möglichkeit der individuellen Nachfragen bei Kaffee und Keksen von den Zuhörenden sehr lebhaft genutzt und es wurde betont, dass die TROUT GmbH stets gerne Praktikantinnen und Praktikanten aus dem MINT-Bereich aufnimmt.